warbringer

Bandhistorie:

Die Band wurde im Jahre 2004 zunächst unter dem Namen Onslaught gegründet, als die Bandmitglieder in der Garage des Gitarristen John Laux Coverversionen von Manowar spielten. Kurze Zeit später musste sich die Band umbenennen, da es schon eine bekannte britische Band unter diesem Namen gibt.

Warbringer sind bei Century Media Records unter Vertrag. Die Band spielt laut eigener Aussage „Old School Thrash Metal“, bewegt sich stilistisch stark im Thrash Metal der 1980er Jahre. Sie wurde musikalisch vor allem von Bands wie Slayer, Exodus und Metallica beeinflusst. Ihr am 22. Februar 2008 veröffentlichtes Debütalbum „War Without End“ stieß in der Metal-Szene auf gute Kritiken.

Warbringer waren schon im Vorprogramm von Exodus und Nile zu sehen. Nach der Tour im Frühjahr 2008 mit Napalm Death und Suffocation durch Europa wurde Bassist Andy Laux, der als Schüler nicht an der Tour teilnehmen konnte, endgültig durch seinen Vertreter Ben Benett ersetzt. Auch wurde Schlagzeuger Ryan Bates, der die Band auf eigenen Wunsch verließ, durch Nic Ritter ersetzt. Am 21. August 2009 kehrte der Original-Bassist Andy Laux zur Band zurück.

Besetzung:

John Kevill – Gesang

Adam Carroll – Gitarre

John Laux – Gitarre

Andy Laux – Bass

Nic Ritter – Schlagzeug

Diskografie:

2008 – War Without End

2009 – Waking Into Nightmares

2011 – Worlds Torn Asunder

Webseiten:
1

Kommentar verfassen