Pöbel & Gesocks

1199
poebel gesocks band

Bandhistorie:

Die Band wurde 1979 unter dem Namen Beck’s Pistols gegründet. Anfang der 90er Jahre veröffentlichte sie das erste Album “Pöbel und Gesocks” mit Stücken aus den Anfangstagen und wurde damit einem breiteren Publikum bekannt. Einziges noch aktives Gründungsmitglied ist Willi Wucher, der außerdem das Plattenlabel und -vertrieb Scumfuck und das Fanzine “Raumschiff Wucherpreis” betrieb. Seit dem Jahr 2009 hat er diese Aktivitäten eingestellt und widmet sich mittlerweile nur noch seiner Musik. Die Band bedient sich eines “asozialen” Images. Die Liedinhalte drehen sich um Sex, die Punkszene und exzessiven Alkoholkonsum.

Besetzung:

Willi Wucher – Gesang

Trevor – Gitarre, Gesang

Jennes – Bass, Gesang

Timo – Schlagzeug

Diskografie:

1990 – Pöbel und Gesocks (als Beck´s Pistols)

1995 – Es war einmal… (als Beck´s Pistols)

1994 – Schönen Gruß

1996 – Oi!-Punk Pervers

1998 – 5 Millionen

2002 – Lieder über Leben und Tod

2003 – Live

2004 – Kopf zu-MCD (Bonus zur DVD)

2005 – Punk-Die Raritäten!

2010 – Beck´s Pistols