Musikapparillo

Bandhistorie:
2010 ist das Musikapparillo Jahr. Ein gemeinsamer Sessionabend im Jahre 2009 in Hamburg klebte sich an ihre musikalischen Synapsen. Aus dem „nicht genau Wissen was – hauptsache machen“ Syndrom wurde Musikapparillo. Anfangs wurde ein bekannter, ostfriesischer Schlachtruf vertont „Sappkouk freten – Dörnanner loopen – aal uutnanner wichsen“. Irgendwie blieb es bei der Liebe zum Plattdeutschen.

Besetzung:

Jan Ghods – Gesang, Gitarre

Tim Gressler – Bass

Bernd Hieronimus – Schlagzeug, Gesang

Diskografie:

Webseiten:
musikapparillo.de

Hey Rockstar Community - Wir wollen deine Meinung:

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte Namen eingeben

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Musikapparillo aus Emden haben gemeinsam mit dem Rapper Blowm einen neuen...

Musikapparillo aus Emden haben gemeinsam mit dem Rapper Blowm einen neuen Song namens "Schkietendiddi" aufgenommen.   Beim Plattsounds-Contest, bei dem die Ostfriesen den...

Musikapparillo sind Support für Madsen am 20.08.2011 in Kaiserslautern

Die drei Ostfriesen von Musikapparillo werden am 20.08.2011 als Support für Madsen in Kaiserslautern auf der Bühne stehen. Die Band Madsen befindet sich zur...

Aus dem Herzen Ostfrieslands kommen drei Musiker von Musikapparillo, die Rock´n`Roll...

"Sappkouk freten - dörnanner loopen - aal uutnanner wichsen - imme, imme". Dieser Meinung sind Bernd, Tim und Jan von Musikapparillo.    ...

Musikapparillo – Disko in Uttum

Label: Eigenproduktion Veröffentlichung: 03.02.2011 Musikapparillo aus Ostfriesland, das sind drei Musiker, die die Ideen hatten, Rock ´n` Roll mit plattdeutschen Texten zu paaren. Warum plattdeutsch? Die Aussage der...
- Werbung -

Aktuelles

Uli Sailor: Punkrock neu interpretiert – Mit Klavier und Cello zu...

In einer Welt, in der Punkrock normalerweise mit verzerrten Gitarren und schweißtreibenden Konzerten in Verbindung gebracht wird, wagt Uli Sailor etwas völlig Ungewöhnliches: Er...

Pressure folgen:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen