Veröffentlicht am 8. September 2013 von Pressure Magazine in Bandprofil
 
 

Luxuslärm

Luxuslärm Interview mit Frontfrau Janine Meyer alias Jini
Luxuslärm Interview mit Frontfrau Janine Meyer alias Jini

Bandhistorie:

Die Band Luxuslärm aus Iserlohn und Umgebung gibt es schon seit mehreren Jahren. Angefangen hat alles mit der Coverband Blue Cinnamon, mit der Jini und die Jungs bereits etliche Bühnen in NRW gestürmt und so manches Herz erobert haben.

Bei einem dieser Auftritte lernte die Band den Produzenten und Komponisten Götz von Sydow kennen, der die fünf darin bestärkte, ihren eigenen Sound und Stil zu entwickeln. So begann im Januar 2006 die gemeinsame Arbeit an eigenen Stücken mit deutschen Texten und einer gehörigen Portion Rock.

Im Januar 2008 dann die Feuertaufe: Die Band präsentierte ihr 1. Album “1000 KM BIS ZUM MEER” im ausverkauften Iserlohner Kraftwerk und vor einem mehr als begeisterten Publikum.

Seit Oktober 2008 gibt es den 1. Silberling online und deutschlandweit im Handel – vollgepackt mit 13 krafvollen Tracks, die durch brachiale Gitarrenriffs, aber vor allem durch die unbeschreibliche Stimme von Jini Meyer bestechen. Besonderes Highlight: Die Single “1000 KM BIS ZUM MEER” hielt sich ganze 10 Wochen in den Top 100.

Das Jahr 2009 stand ganz im Zeichen vieler unglaublicher Konzerte und Preise. Auf über 100 Gigs verstanden es die Lärmenden, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und erarbeiteten sich so eine Fangemeinde, der es gelang, Luxuslärm den Sieg beim TheDome-Voting und der Wahl zum besten Newcomer bei der 1LIVE-Krone zu holen. Zudem arbeiteten die fünf fleißig am 2. Album. Als Vorgeschmack darauf ging am 18.12.09 mit “SAG ES, WIE ES IST” die erste Single-Auskopplung der neuen Scheibe an den Start …

… und krachte am Neujahrstag 2010 als Luxus-Knaller in die Top 100 der Single-Charts von media control. 4 Wochen danach, am 29.01.10, wurde dann endlich das lang ersehnte 2. Luxuslärm-Album “SO LAUT ICH KANN” veröffentlicht – eine heiß begehrte Scheibe: Am 13.8.2010 kletterte sie auf den unglaublichen Platz 13 der Album-Charts von media control.

Insgesamt 4 Single-Auskopplungen und weitere 100 Konzerte später, starteten die Lärmer im Februar 2011 Ihre Akustik-Tour “Gegen jedes Gesetz”. Absolut charmant und mit wunderschön arrangierten Liedern, vestanden es die famosen Fünf wieder einmal, sich in die Herzen und die Köpfe des Publikums zu spielen. Und so war es für die Fans um so trauriger, bald darauf erfahren zu müssen, dass Henrik Oberbossel (Gitarre, Gesang), Eugen Urlacher (Bass) und David Rempel (Keyboard) zum Herbst 2011 die Band verlassen.

Am 26. August 2011 spielte Luxuslärm in Wuppertal das letzte Konzert in der ursprünglichen Besetzung. Seitdem haben neben Jini Meyer (Gesang) und Jan Zimmer (Schlagzeug) nun Freddy Hau (Gitarre), Christian Besch (Keyboard) und David Müller (Bass) den edlen Krach im Blut und in den Fingern.

Quelle: www.luxuslaerm-fans.de

Besetzung:

Jini Meyer (Gesang)

Jan Zimmer (Schlagzeug)

Freddy Hau (Gitarre)

Christian Besch (Keyboard)

David Müller (Bass)

 

Kommentare zu diesem Beitrag:

(Dieser Beitrag wurde 16 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe davon heute)

Pressure Magazine

 
Pressure Magazine richtet sich an musikbegeisterte Szenemenschen deren Lebensinhalt durch laute, schnelle und kompromisslose Klänge geprägt ist. Hier kannst Du mit uns in Kontakt treten: