Bandhistorie:

Les Babacools sind eine Raggae-Band aus München, die 1993 gegründet wurde. Die Band selbst bezeichnen ihre Musik als „Raggafunkin“ und verwenden darin unterschiedliche Stil-Elemente – von Reggae und Ragga über Ska, Funk, Latin und Hip Hop bis hin zum brettharten Gitarrenrocksound. Les Babacools kennen keine Grenzen. Dieser weite Brückenschlag wird darüber hinaus unterstrichen durch den Einsatz verschiedener Sprachen, denn die beiden Sänger sprechen und singen wahlweise fließend Spanisch, Französisch und Englisch.
Live bietet die Band eine fette Show, die vom ersten Augenblick an ihre Konzertbesucher zu begeistern weiss, denn ihr funky Groove geht auch dem letzten Tanzmuffel in die Beine! Auf zahlreichen Festivals spielten sie u.a. zusammen mit Bands wie Blumentopf, Fettes Brot, Main Concept, Sens Unik  und als Support von The Wailers, Burning Spear, Jimmi Cliff, u.v.a.
Aber auch ausserhalb der Band haben die neun Münchner vielfältige Aktivitäten vorzuweisen: über mehrere Jahre hinweg veranstalteten sie z.B. im „Backstage Club“ den bestens besuchten wöchentlichen Clubabend „Babacools Soundsystem“, mit dem sie in München zu Vorreitern des aktuellen Reggae-Revivals wurden.

Besetzung:

Caramelo – Gesang

Lobstarr – Gesang

Tobi – Guitar

Buzz-T – Schlagzeug

Boris – Percussion

Discophil – Bass

Carlos – Keyboards

Dr. Grenada – Special Guest, Vocals

Diskografie:

Webseiten:
1

Kommentar verfassen