Veröffentlicht am 8. September 2013 von Pressure Magazine in Bandprofil
 
 

Kärbholz

Kärbholz %AlbumCover
Kärbholz %AlbumCover

Bandhistorie:

Im Jahr 2003 gründeten Torben Höffgen, Adrian Kühn, Stefan Wirths und Christian Steffens die Band Kärbholz. Man entdeckte die Passion für Rockmusik mit deutschen Texten. Aufgrund des Zusammenspiels einiger Strömungen des Rock ist es schwierig eine genaue Stilrichtung zu benennen. Die Band wie auch die Fans betiteln die Musik auch als „Vollgas Rock’n’Roll“ (Auszug aus dem Lied „Vollgas Rock’n’Roll“ „… sind ‘ne Vollgas Rock’n’Roll Band, auch wenn uns nicht die Welt kennt …“).
Den Pfad, Lieder ihrer musikalischen Einflüsse nachzuspielen, verließ Kärbholz, so dass im Frühjahr 2006 die Split-CD „Heimvorteil“ erschien. Daraufhin bekam das Quartett einen Plattenvertrag beim Magdeburger Label Asphalt Records angeboten.

Im April 2007 erschien das Debütalbum „Spiel des Lebens“. Mit dem Vertrieb des Erstlingswerks wurden auch überregionale Veranstalter auf die Gruppe aufmerksam und es folgten bundesweite Auftritte.
Neben der markanten Stimme des Sängers Torben ist vor allem das Gitarrenspiel von Adrian Kühn ein Markenzeichen der Band. Textlich werden Dinge wie Freundschaft, Liebe, Hass oder Ähnliches thematisiert ohne dabei ins Politische abzudriften oder aufgesetzt zu wirken.

Ende 2007 ging Kärbholz erneut ins Studio und spielte den zweiten Longplayer „Zurück nach Vorn“ ein, welcher ebenso bei Asphalt Records erschien. Der Erfolg des Albums ließ nicht lange auf sich warten und die Band konnte die ersten größeren Konzerte, wie z.B. auf der „G.O.N.D.“ spielen. Außerdem entschied die Band sich Ende 2008, dazu die Split-EP „Heimvorteil“ erneut auf den Markt zu bringen. Diese erschien als EP unter dem Namen „Vollgas Rock ‘n’ Roll“.

Am 18. Dezember 2008 wurde auf der offiziellen Internetseite der Band bekannt, dass Schlagzeuger Christian aus beruflichen und privaten Gründen die Band verlassen wird.

Beim traditionellen Jahresabschlusskonzert von Kärbholz in Schönenberg spielte Christian sein Abschiedskonzert. Am 5. Januar 2009 wurde auf derselben Homepage der neue Schlagzeuger Henning Münch offiziell vorgestellt, welcher jedoch schon am 3. Januar sein erstes Kärbholz-Konzert in Schramberg gab.
Im September 2009 absolvierte die Band eine CD-Release Tour mit Auftritten in ganz Deutschland. Auf dieser Tour wurde das neue Album mit dem Namen „Mit Leib und Seele“ offiziell vorgestellt.

Im Jahr 2010 spielte Kärbholz wieder fast wöchentlich Konzerte u. a. vor Rekordkulisse auf der „G.O.N.D.“, dem „Ehrlich & Laut Festival“ und beim traditionellen „Heimspiel“. Zudem gab die Band Ende Oktober 2010 eine kleine Deutschland-Tour mit acht Konzerten, auf welcher sie die Single „Du bist König“ vorstellt haben.

Besetzung:

Torben Höffgen – Gesang, Gitarre

Adrian Kühn – Gitarre, Gesang

Stefan Wirths – Bass, Gesang

Henning Münch – Schlagzeug

Diskografie:

2006 – Heimvorteil / Split-EP
2007 – Spiel des Lebens
2008 – Vollgas Rock’n’Roll / EP
2008 – Zurück nach vorn
2009 – Mit Leib und Seele
2010 – “Du bist König / EP”
Kommentare zu diesem Beitrag:

(Dieser Beitrag wurde 27 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe davon heute)

Pressure Magazine

 
Pressure Magazine richtet sich an musikbegeisterte Szenemenschen deren Lebensinhalt durch laute, schnelle und kompromisslose Klänge geprägt ist. Hier kannst Du mit uns in Kontakt treten: