Veröffentlicht am 8. September 2013 von Pressure Magazine in Bandprofil
 
 

Crimes of Passion


Bandhistorie:
Crimes of Passion stammen aus Sheffield, England. In den letzten fünf Jahren haben sie sich zu einer Weltklasse-Melodic-Metal-Band entwickelt. Am 24.August 2011 ist ihr zweites Album “To Die For” erschienen. Das Album wurde von Charlie Bauerfeind (Helloween, Guardian, Hammerfall, Motörhead) aufgenommen und produziert. Es gibt auf dem Album Gastauftritte von Biff Byford (Saxon) und Andi Deris (Helloween). Das Album gefiel Biff so sehr, dass er die Band einlud, um mit ihnen eine fünfwöchige Tour auf dem europäischen Festland im Mai/Juni 2011 zu spielen. Festivalauftritte für das Wacken Open Air 2012 und das Metalcamp 2012 sind bereits bestätigt.

Besetzung:

Dale – Gesang

Charles – Gitarre

Harry – Gitarre

Kev – Schlagzeug

Simon – Bass

Diskografie:

2008 – RIP

2011 – To Die For

Webseiten:
1

Kommentare zu diesem Beitrag:

(Dieser Beitrag wurde 2 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe davon heute)

Pressure Magazine

 
Pressure Magazine richtet sich an musikbegeisterte Szenemenschen deren Lebensinhalt durch laute, schnelle und kompromisslose Klänge geprägt ist. Hier kannst Du mit uns in Kontakt treten: